Angenehm temperiert

Wenn Sie beim Stichwort Klimatisierung an geräuschvolle Geräte denken, die einem kalt auf den Rücken blasen, so können wir Sie beruhigen. Moderne Klimatechnik sieht man nicht und sorgt ohne störende Geräusche für ein behagliches Raumklima. Denn innovative Klima-Lösungen wärmen und kühlen und sind in alte Bauwerke genauso gut integrierbar wie in Neubauten.

Testen Sie unseren neuen Klima-Wohlfühlraum, ausgestattet mit modernster Klimaanlagen-Technologie von Harreither.
Prok. Wolfgang Klucsarits / Abteilungsleiter HKLS

MODULARES KLIMADESIGN – LEISTUNGSSTARK UND EFFEKTIV ZU HÖCHSTEM WOHNKOMFORT!

Gesundes Heizen und Kühlen: Dieser Aufgabe widmen sich Expertenbetrieb Harreither und Systempartner Haustechnik Güssing sehr erfolgreich – wesentlichen Anteil daran haben die innovativen modularen Systemlösungen der Firmen: Der Modul Klimaboden eignet sich bestens für Neubau oder Modernisierung von Altbauten, da der Einbau sogar auf bestehendem Fußboden erfolgen kann. Inklusive Wärmedämmschale beträgt die Systemhöhe schlanke 20 mm. Auch im modernen Wohnbau eignet sich der Klimaboden bestens, um Außenklimaschwankungen dank seiner raschen Reaktionszeit und modernen Regeltechnik auszugleichen.

Vorteile:

  • Extrem leistungsstarkes System.
  • Rasch regulierend, spürbare Wärme innerhalb von Minuten.http://www.htg.at/
  • Für jede Raumgeometrie einsetzbar.
  • Auch für stille und sanfte Kühlung verwendbar.
  • Das System ist sehr leicht (kein Estrich) – daher optimal für Holzdecken geeignet.
  • Speziell in Verbindung mit Wärmepumpen ist eine äußerst wirtschaftliche Betriebsweise durch sagenhaft niedrige Vorlauftemperaturen garantiert.
  • Ein österreichisches Qualitätsprodukt.
  • 10 Jahre Systemgarantie.

Mehr heiße und intensive Sommertage – so werden die Sommer der Zukunft aussehen. Eine Herausforderung, die die Modul Klimadecke meistert!

Das leistungsstärkste System am Markt setzt Räume still und sanft auf angenehme Temperaturen herab, indem die Decken und Dachschrägen in angenehm kühle Flächen verwandelt werden. Der Körper kann daher einen Großteil der überschüssigen Wärme im Strahlungsaustausch mit der kühlen Umgebung abgeben und muss nicht konvektiv gekühlt werden.

Modul Klimadecken können in zahlreichen unterschiedlichen Formaten optimal auf die bautechnischen Anforderungen angepasst werden. Die Modul-Kühlflächen werden wahlweise in Decken, Dachschrägen, Massivwänden oder Trockenbau-Wänden unsichtbar integriert.

 Vorteile:

  • Stille, sanfte Kühlung: Die Decke wird in eine homogene Kühlfläche verwandelt und absorbiert dem Raum die überschüssige Wärme – frei von Luftzug und Geräuschen.
  • Rasche Reaktionszeiten: Innerhalb kürzester Zeit ist gesunde Kühlung spürbar.
  • Platzersparnis: Die Modul Klimadecke ist im Regelfall in bestehende Deckenbeplankungssysteme integrierbar und bleibt unsichtbar.
  • Verschiedenste Formate der Modul Klimadecken-Elemente ermöglichen das Anpassen an unterschiedlichste bautechnische Anforderungen.
  • Umweltfreundlich und effizient.
  • Ein österreichisches Qualitätsprodukt.
  • 10 Jahre Systemgarantie.

 

 

Link
Link
Link
Link
Link